Investition für weiterhin hohe Qualität der Prototypen für unsere Kunden

Bei der letzten von FrontPac getätigten Investition handelt es sich um eine CAD Anlage. Diese ist schneller und noch präziser bei der Erstellung von Prototypen.

Durch diese Investition können wir unseren Kunden eine weiterhin hohe Qualität im Bereich der Prototypen gewährleisten.

Martin Enocson, Geschäftsführer FrontPac
FrontPac investerar i cad-bord

Mit Hilfe der CAD Anlage können unsere Konstrukteure praxisnah verschiedene Konstruktionsalternativen und Formate testen und somit die beste Verpackungslösung finden.

Die CAD Anlage kann mit allen herkömmlichen Materialien wie Karton sowie mit C, B, E und F Wellpappe verwendet werden. Darüber hinaus können auch neue Materialien, die dazu beitragen können, Plastik in Zukunft zu ersetzen verwendet werden. Wir sind damit bestens für die Zukunft gerüstet.

Die neue Anlage bietet ebenfalls die Möglichkeit die Prototypen den in der Produktionsanlage hergestellten Verpackungen noch ähnlicher zu machen. Dabei können die Verpackungen durch spezielle Messer so geschnitten werden, dass diese im Aussehen gestanzten Verpackungen sehr ähnlich sind. Dies bietet ihnen als Kunden die Möglichkeit zu sehen wie sich die Verpackungen beim Aufrichten, Öffnen sowie beim Verschließen verhalten.

Tomas Johansson, Abteilung Manager FrontPac
FrontPac investerar i cad-bord

Der Bedarf nach einer neuen CAD Anlage ist Teil der fortlaufenden Expansion, die FrontPac derzeit auch durch die Fusion mit Antpac durchläuft. Eine höhere Anzahl an Konstrukteuren führt zu einem höheren Bedarf nach einer noch schnelleren und effektiveren CAD Anlage. Mit zwei CAD Anlagen sind wir somit bestens gerüstet.

Sämtliche Investitionen die im Unternehmen getätigt werden sind Teil des bestehenden Planes den Umsatz auf eine halbe Milliarde Kronen zu steigern.

Martin Enocson, Geschäftsführer FrontPac

Gefällt dir dieser Artikel? Bitte teile es!

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on linkedin
Auf LinkedIn teilen

ÜBER UNS

FrontPac ist Skandinaviens führender Hersteller von Verpackungen aus Offset bedruckter Wellpappe. Wir sind ein kompletter Verpackungshersteller, vom Papier auf der Rolle über die eigene Konvertierung bis zur fertigen Verpackung. Unser Firmensitz befindet sich in Arlöv, direkt außerhalb von Malmö. Mit der kürzlich erfolgten Akquisition von Antpac beschäftigen wir derzeit rund 150 Mitarbeiter und erwirtschaften einen Umsatz von rund 300 Mio. SEK.

kontakt

  • +46 40-691 40 00
  • info@frontpac.se
  • Företagsvägen 28, 232 37 Arlöv, Sweden
Scroll to Top